Tour-Verabredungen

Es sind zurzeit 4 Themen angelegt.  Du befindest dich auf Seite 1

Neues Thema eröffnen


Sardinien 10.9.- 19.9.20
Thema erstellt von: Heinrichs, Jörn aus Thüringen am 20.02.2020 um 06:34 Uhr:
 
Hallo, werde dies Jahr mal eine geführte Tour machen und zwar nach Sardinen im Herbst. Da der Treffpunkt Pratteln für mich ein Umweg ist, werde ich mit Auto und Anhänger bis kurz vor Genua fahren und dann zu Gruppe stoßen. Komme aus Saalfeld in Thüringen und werde über A9 und Brenner fahren. Wenn jemand diese Mitfahrgelegenheit nutzen möchte, wird der 850 km-Tripp nicht langweilig. Einfach melden per WA unter 017655369863.
Noch keine Antwort vorhanden.   Auf Thema antworten
suche Partner(in) für halbe Fährkabine Marokkotour September 2020
Thema erstellt von: Wolfgang Jutz aus Österreich am 03.12.2019 um 16:33 Uhr:
 
suche für die Marokkotour im September 2020 jemand (egal ob m/w/d) der mit mir die Fährkabine auf der Überfahrt Barcelona-Marokko und retour teilen möchte.
Achtung: nur Fährkabine, nicht Hotel. Hotel habe ich Einzelzimmer.
Noch keine Antwort vorhanden.   Auf Thema antworten
Trentino-Gardasee 2020
Thema erstellt von: jens solzin aus Deutschland am 17.11.2019 um 08:36 Uhr:
 
Hallo,
wir wollen die Tour in Pfronten starten/treffen mit der Gruppe.Da wir aus MV mit dem PKW und Anhänger anreisen, brauchen wir ein Hotel, bei dem wir Auto und Anhänger für die Dauer der Tour stehen lassen können.Kann uns da jemand bitte einen Tipp geben evtl. auch zum Kauf von Vignetten.
8 Antworten vorhanden.    Antworten ansehen   Auf Thema antworten
Norwegen Runde 2020
Thema erstellt von: Martin Bleß aus Saarländer, aus dem Umkreis von Saarbrücken am 02.10.2019 um 13:28 Uhr:
 
Hallo ihr Freunde von Reisen&Erleben

Ich möchte im Jahre 2020 die Norwegen Runde in vollen Zügen genießen, dies fängt schon mit der Anreise in unser erstes Hotel auf dieser Reise, in Bad Bramstedt an.
Da ich schon mehrere Touren mit R&E gefahren bin, habe ich die Erfahrung gemacht, dass bei weiten Anreisen zum ersten Hotel es zur Strapaze werden kann und man schon am Tag der ersten Etappe unentspannt ist.

Deshalb habe ich mich entschlossen, von Saarbrücken bis Bad Bramstedt mit dem Auto zu fahren und mein Moped auf einem Anhänger mitzuführen.
Sollte ein Tourteilnehmer der gleichen Meinung sein und möchte mit seinem Moped vom Saarland ins Norddeutsche transportiert werden, meldet Euch gerne bei mir.

In Hoffnung auf eine unvergesslich schöne Tour verbleibe ich,

Gruß

Martin

6 Antworten vorhanden.    Antworten ansehen   Auf Thema antworten