TRENTINO, VENEDIG, ISTRIEN

Kurven, Pässe und ein bisschen Venedig...

Eine neue Reise in bekannten Revieren. Gerade unter den Stammkunden wird es einige geben, die Teile dieser Reise bereits kennen. Aber einiges ist neu und bietet neue Einblicke. Die neue Streckenführung bei der Anreise ins Trentino, der weitere Weg über den Monte Grappa, die Adria Küste in Slowenien nahe Triest, das Soca Tal und die Besichtigung Venedigs mit dem Boot, ein Traum.

Reisetermin

7 TAGE

nur noch wenig Plätze verfügbar 27.06 – 03.07.2024   nur noch wenig Plätze verfügbar


Preise:

pro Person im DZ: 1195,–€

Sozius: 1195,–€
Einzelzimmerzuschlag: € 485,--

Enthaltene Leistungen

1 x Übernachtung im 3* Hotel Rosatti in Dimaro Folgarida
 

2 x Übernachtung im 4* Hotel Villa Pace Park Bolognese in Preganziol


1 x Übernachtung im 4* Park Plaza Belvedere in Pula


1 x Übernachtung im 3* Hotel Mangart in Bovec


1 x Übernachtung im 4* Hotel Sunny in Sölden


6 x Halbpension


1 x Bustransfer Hotelin Preganzio - Venedig Tronchetto - Hotel in Preganziol


1 x Privatbootstransfer Tronchetto - Nähe Markusplatz - Tronchetto


1 x 2 Stunden Stadtrundgang Venedig


Einfuhrgebühren Venedig


Kostenlose Parkplätze für die Motorräder an den Hotels


Kostenlose Gepäckbeförderung im Begleitfahrzeug (15 kg p.P.)


Informationsmaterial und Routenpläne
 

Programmablauf

Tag 1: von Dettingen nach Dimaro Folgarida

Start auf der Raststätte Illertal an der A7. An Memmingen vorbei nach Bregenz am Bodensee. Durch Liechtenstein in die Schweiz nach Davos. Von dort über den Umbrailpass und das Stilfserjoch nach Bormio. Den Gaviapass nehmen wir auch noch mit auf dem Weg ins Trentino. Im Val di Sole in Dimaro erreichen wir unser erstes Hotel.

Tag 2: Von Dimaro Folgarida nach Preganziol

Vom Val di Sole im Trentino über Madonna di Campiglio nach Trient und weiter in die Region Venetien. Der Monta Grappa ist unser höchstes Ziel auf der Tour, bevor wir über Treviso am Nachmittag unser nächstes Hotel in Preganziol erreichen.

Tag 3: Tagesausflug nach Venedig

Bustransfer zum Tronchetto mit anschließendem Privatbootstransfer Nähe Markusplatz. Hier haben wir einen zweistündigen Stadtrundgang von Venedig, bevor wir wieder mit dem Privatbootstrasnfer zurück zum Tonchett fahren, wo wir für den Bustransfer zurück zum Hotel bereits erwartet werden. Alternativ, wie es euch gefällt. 

Tag 4: Von Preganziol an die slowenische Adria nahe Triest

Am Nachmittag erreichen wir Umag in Istrien / Kroatien. Nach einer kurzen Pause in der Altstadt von Rovinje ist es nicht mehr allzu weit bis zu unserem nächsten Hotel in Medulin unterhalb von Pula an der Adria.

Tag 5: Von Medulin über Opatija nach Rupa über die Grenze nach Slowenien.

Über Landstraße geht es nach Postojna und weiter in das Soca Tal nach Bovec zu unserem nächsten Hotel.

Tag 6: Von Bovec nach Sölden

Wir verlassen das Soca Tal über den Predilpass, nehmen noch ein Getränk in Tarvisio Italien und weiter geht es nach Österreich. Entlang des Lesachtals nach Toblach, Brunek, Sterzing, den Jaufenpass, das Timmelsjoch führt unser Weg nach Sölden. Dort haben wir uns die nächste Übernachtung verdient.

Tag 7: Von Sölden nach Dettingen

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Durch das Ötztal, entlang des Inn, durch Imst, über das Hahntennjoch nach Pfronten und weiter bis zur Raststätte Illertal an der A7. Hier endet unsere Reise. Ab hier erfolgt die individuelle Heimreise.

 

 

Tour-Profil

Treffpunkt mit der Gruppe: An der Raststätte Illertal West an der A7

Gesamtkilometer ab/bis Dettingen: ca. 2000 km.

Bei den Kilometerangaben handelt es sich um „circa Kilometer nach unserer Routenplanung“, eine Abweichung ist nicht ausgeschlossen.

Tagesetappen vor Ort: ca. 260 – 380 km

Straßenzustand: Sehr gut ausgebaute Routen, mitunter außergewöhnlich kurvenreich. Viele Pass Strecken bei einigen Tagesetappen.

Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Diese Tour ist nicht für Anfänger oder ungeübte Fahrer zu empfehlen. Eine entsprechende Kondition bei Passfahrten, ist Voraussetzung.

Klima: Mitteleuropäische Temperaturen. Im Sommer, besonders in den niederen Lagen u.U. sehr warm, in Höhenlagen mitunter etwas kühler. Mit den üblichen kurzen Regenschauern in den späten Nachmittagsstunden ist zu rechnen.

Parkplatzgebühren – Autobahnvignetten – Umweltplaketten - Maut und Kurtaxe: Eventuell anfallende Parkgebühren während der Tagestouren sind nicht im Reisepreis enthalten. REISEN & ERLEBEN übernimmt keine Organisation von Park- und Stellplätzen für PKW und Anhänger während der Tour. Mautgebühren, Umweltplaketten und Autobahnvignetten für die eigenen Fahrzeuge sind ebenfalls nicht im Leistungspaket enthalten! Weiterhin sind eventuell anfallende Kurtaxe in Hotels nicht im Reisepreis enthalten, diese müssen jeweils vor Ort an der Rezeption von jedem Reisegast selbst beglichen werden.

Bei der Anreise: DB-Begrenzung in Österreich: In Österreich gilt auf verschiedenen Streckenabschnitten für laute Motorräder eine DB-Begrenzung. Bitte informiert euch vor Reisebeginn auf der ADAC-Seite: Tirol - Fahrverbot für Motorräder | ADAC

Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen: Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reisereglungen, die sie bei Bedarf bei uns erfragen können.

Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!

 

Tour-Karte

TRENTINO, VENEDIG, ISTRIEN

Bildergalerie