Tour-Infos 2023

14 TAGE : TITOS ERBEN - DURCH ACHT LÄNDER EX- JUGOSLAWIENS

Faszination Balkan - Pässe, Schluchten, Naturparks, Küstenstrassen und die UNESCO WELT KULTURERBEN in Slowenien - Kroatien - Bosnien-Herzegowina - Serbien - Kosovo - Montenegro und Albanien

Eine Motorradreise der Extraklasse bieten wir euch bei dieser Balkan Runde im Ex-Jugoslawien. Lasst euch begeistern von herrlichen Landschaften, malerischen Adria-Städten und natürlich traumhaften Küstenstraßen, unvergesslichen Routen über hohe Berge und deren Pässe, naturbelassene Wälder in den Nationalparks und vor allem auch von den kulinarischen Köstlichkeiten der kroatischen, bosnischen und slowenischen Küche. Ihr seht die von der UNESCO als Welterbe ausgezeichneten Kulturschätze und die Inselwelt der kroatischen Adriaküste. Folgt mit uns den Spuren berühmter Personen wie Marco Polo, Giovanni Giacomo Casanova, Ludwig van Beethoven oder Jules Verne. Was die konnten, können wir schon lange! ....Seid ihr dabei?

Reisetermine:

Legende
freie Plätze verfügbar10.09 – 23.09.2023
 

Reisepreis:

pro Person im DZ: 1699,–€

Sozius: 1699,–€

Einzelzimmerzuschlag: 669,-

Programmablauf

1.Tag: Anreise ins Salzburger Land nach Flachau.
Anreise individuell oder gemeinsam in der Gruppe als erste Tagestour ab dem Rasthof Seligweiler Ulm-Ost ins Salzburger Land zum ersten Hotel in Flachau

2.Tag: Durch Kärnten nach Maribor.
Nach dem Frühstück starten wir in Gruppen in Richtung Obertauern. Durch die Steiermark, über Judenburg und Lavamünd führt uns die Reise nach Kärnten. Oberhalb von Maribor überqueren wir die Grenze nach Slowenien. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zu unserem nächsten Hotel in Maribor.

3.Tag: Von Maribor durch das kroatische Hinterland nach Banja Luka.
Richtung Süden führt die Route weiter vorbei an Zagreb und durch das Hinterland Kroatiens über Novska und Prijedor bis zu unserer nächsten Übernachtung in Banja Luka.

4.Tag: Von Banja Luka durch Bosnien Herzegowina nach Sarajevo.
Über Travnik führt uns die Route zur Einkehr am Ramsko-Jezero-See. Im weiteren Verlauf werden wir in Jablanica beeindruckende Überbleibsel des letzten Krieges zu sehen bekommen und über die Iron Bridge fahren. Bald darauf erreichen wir Sarajevo. Hier bleiben wir zwei Nächte.

5.Tag: Geführte Stadtbesichtigung in Sarajevo.
Am Vormittag können Sie Sarajevo bei einer deutschsprachigen Stadtführung kennenlernen. Zahlreiche Moscheen, Märkte und Basare zeugen von dem orientalischen Ursprung. Am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden.

6.Tag: Von Sarajevo entlang des Drina nach Kraljevo in Serbien.
Ostwärts geht es aus der Stadt hinaus, bis wir das Tal der Drina erreichen. Diesem Tal folgen wir zur serbischen Grenze bei Kotraman. Bei Uzice fliest sie in den Djetina-Fluss durch den Nationalpark Sutjeska. Ab Pozega wird daraus der Zapadna Morava Fluss. Auch ihm folgen wir bis auf Höhe von Kraljevo zu unserem nächsten Hotel.

7.Tag: Von Kraljevo in Serbien nach Skopje in Nordmazedonien.
Wir starten südwärts und durchfahren den Nationalpark Kopaonik, bevor wir die Grenze zu Nordmazedonien erreichen. Über Pristina geht es weiter bis zur nordmazedonischen Hauptstadt Skopje. Die Stadt am Vradar ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Hier bleiben wir die nächsten 2 Nächte.

8.Tag: Skopje - Stadtbesichtigung und Fahrt zum Vodno Gebirge.
Am Morgen können Sie während einer deutschsprachigen Stadtführung u. a. die türkische Altstadt mit ihren zahlreichen Hamams, Gasthäusern, Moscheen und dem großen Basar sehen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung in der Altstadt, bevor Sie am Nachmittag zum Vodno-Gebirge fahren. Mit der Seilbahn können Sie hinauf zum Berggipfel fahren, um dort das Millenniumkreuz, dem Wahrzeichen der Stadt, zu besichtigen. Rückfahrt zum Hotel in Skopje.

9.Tag: Von Skopje nach Shkodra in Albanien.
Kaum gestartet geht es nordwärts zur Grenze zurück ins Kosovo. Dann links ab entlang des Bjeshket e Sharrit Nationalparks zur albanischen Grenze. Es folgt der Fierza Stausee, den wir bei Kukes überqueren. Über atemberaubende Bergstrecken erreichen wir am Nachmittag die 2400 Jahre alte Stadt Shkodra in Albanien.

10.Tag: Von Shkodra entlang des Skutarisee über Montenegro nach Mostar.
Nach dem Start geht es zurück nach Montenegro, entlang des Shkoder-Sees bis Virpazar. Von dort auf den Höhenrücken über der Bucht von Kotor. Die Serpentinen runter zur Fähre von Kamenari, über Herzig Novi über die Grenze nach Bosnien. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Mostar.

11.Tag: Von Mostar über die Jadranska Magistrala nach Sibenik.
Von Mostar über Landstraßen bis Ploce ans Meer. Weiter über die Jadranska Magistrala, der Küstenstraße, vorbei an Makarska und Split bis Sibenik zur nächsten Übernachtung. Genießen Sie doch am Abend noch einen Sonnenuntergang an der kroatischen Adria.

12.Tag: Von Sibenik über die Magistrala nach Opatija.
Nach dem Frühstück starten wir weiter auf der kroatischen Küstenstraße „Magistrala“ in Richtung Norden. An Zadar vorbei über die Insel Pag und weiter um die Kvarner Bucht erreichen wir Opatia. Hier sind noch viele Gebäude Zeitzeugen des mondänen Seebads der Donaumonarchie.

13.Tag: Von Opatija durch Slowenien nach Flachau im Salzburger Land.
Direkt nach dem Start gewinnen wir Höhenmeter über viele Serpentinen. Buzet liegt auf dem Weg, vor Triest geht’s Richtung Postojna, Tolmin im Soca-Tal nach Tavisio. Der Katschberg und die Obertauern müssen auch noch sein. Am Nachmittag erreichen wir unser letztes Hotel der Reise in Flachau. Hier lassen wir bei einem guten Abendessen unsere Tour ausklingen.

14. Tag: Von Flachau auf die Heimreise
Von Flachau treten voller neuer Eindrücke die Heimreise an.

Tour-Profil

Reisestart: Auf der Raststätte Ulm Ost Seligweiler

Weiterer Treffpunkt mit der Gruppe: im Hotel Hartl / Alpenchalets Flachauer Gutshof in Flachau / Salzburger Land

Gesamtkilometer ab/bis Flachau: ca. 3300Km
Bei den Kilometerangaben handelt es sich um „circa Kilometer nach unserer Routenplanung“, eine Abweichung ist nicht ausgeschlossen.

Tagesetappen auf der Route: 215 km – 340 km

Straßenzustand: Gut ausgebaute Strecken, mitunter schmal und kurvenreich. Auf Nebenstrecken in Kroatien und Bosnien Herzegowina können auch mal schlechte Asphalt- Passagen vorkommen.

Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken und auch in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Diese Tour ist nicht für Anfänger oder ungeübte Fahrer geeignet. Eine entsprechende Kondition ist Voraussetzung.

Klima: Im Landesinneren von Slowenien, Kroatien, Albanien und Bosnien Herzegowina kann es in Höhenlagen mal kühl werden, ansonsten in Küstenregionen Mediterranes Klima – 20° - 28°

Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen: Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reisereglungen, die sie bei Bedarf bei uns erfragen können.
Bitte beachten Sie, dass der Reisende für das Beschaffen und Mitführen der behördlichen notwendigen Reisedokumente (Grüne Versicherungskarte, Impfnachweis, negativer Testnachweis u.ä,) selbst verantwortlich ist. Nachteile, die sich aus Nichtbeachten dieser Vorschrift ergeben, gehen zu Lasten des Reisenden.

Besonderheiten:  Bei dieser Balkan Rundreise durch Ex-Jugoslawien besuchen wir historische Stätten wie auch Orte des UNESCO WELTERBES Sarajevo und Mostar. REISEN & ERLEBEN übernimmt keine Organisation von Park- und Stellplätzen für PKW und Anhänger während der Tourdauer an Zwischenübernachtungshotels oder auf bewachten Parkplätzen im In- und Ausland. Park- und Mautgebühren sowie Vignetten sind nicht im Reisepreis enthalten!

Programm-, Hotel- und Routenänderungen sind vorbehalten!

Bildergalerie:

Leistungen


2x Übernachtung im 4* Alpenchalets Flachauer Gutshof in Flachau

1x Übernachtung im 4* Hotel Piramida in Maribor

1x Übernachtung im Hotel 4* Hotel Jelena in Banja Luka

2x Übernachtung im 4* Hotel Hollywood in Sarajevo

1x Übernachtung im 4* Hotel Turist in Kraljevo

2x Übernachtung im 4* Hotel Next Door in Skopje

1x Übernachtung im 4* Hotel Rozafa in Shkodra

1x Übernachtung im 4* City Hotel in Mostar


1x Übernachtung im 4* Hotel Amadria Park in Sibenik


1x Übernachtung im 4 * Grand Hotel Adriatic I in Opatija


13x Frühstücksbuffet in den Hotels


13x 3-Gang Abendessen oder Abendbuffet in den Hotels/nahegelegenen Restaurants

1x Deutschsprachige Stadtführung in Sarajevo

1x Deutschsprachige Stadtführung in Skopje

Ortstaxe in allen Städten

Geführte Tagestouren lt. Programm ab/bis Flachau

Kostenloser Gepäcktransport im Begleitfahrzeug

Informationsmaterial und Routenpläne