Tour-Infos 2023

7 TAGE : VENETIEN UND BELLUNO - ZWISCHEN DOLOMITEN UND ADRIA

Im Nordosten Italiens - ein Traum zwischen Friaul und Trentino

Die großen Pässe der Dolomiten kennen die meisten. Doch wir fahren die andere Seite in der Bergwelt des Nationalparks Belluneser Dolomiten. Über einsame, kurvenreiche Strecken und malerische Schluchten erreichen wir sonnige Hochebenen abseits des Massentourismus.
Unser 4 Sterne Superior Basishotel befindet sich im Zentrum der Provinzhauptstadt Belluno in der Region Venetien. Malerisch am Berg gelegen, oberhalb des Flusses Piave wurde sie 1999 zur Alpenstadt des Jahres gewählt.

Reisetermine:

Legende
freie Plätze verfügbar19.07 – 25.07.2023
 

Reisepreis:

pro Person im DZ: 1199,–€

Sozius: 1199,–€

Einzelzimmerzuschlag: 460,-

Programmablauf

1.Tag: Pfronten bis Belluno 
Um 09:00 starten wir am Treffpunkt „Braugasthof Falkenstein“ in Pfronten im Allgäu. Unsere Reise verläuft über das Hahntenjoch, Imst, Sölden, Meran und das Eggental nach Belluno.
Am Abend erreichen wir unser 4* Basishotel in Belluno.

2.Tag: Passo Duran
Nach dem Frühstück geht es anfangs südlich über den Passo Duran, anschließend entlang des Torrente Cordevole zum Lago de Mis. Über einige atemberaubende Bergetappen des Giro d’Italia, unter anderem dem Passo Croce d’Aune, dem Berg der Berge, erreichen wir am Nachmittag wieder unser Hotel in Belluno.

3.Tag: San Baldo- Valdobbiadene- Campo Croce
Der Tag ist geprägt von kleinen Straßen und kleinen Bergdörfern. Über den Passo di San Baldo, durch Valdobbiadene, den Monte Palon, führt uns der Weg in die Bergregion des Monte Grappa. Zurück geht es über Campo Croce und Possagno. 

4.Tag: Friaul-Julisch Venetien
Der heutige Tag führt uns in östlicher Richtung bis in die Region Friaul-Julisch Venetien. Auf dem massiven Bergrücken verläuft die Regionsgrenze. Der höchste Berg ist der Col Nudo 2472m. Die Region ist bei Bergsteigern und Wanderern sehr beliebt. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Hotel.

5.Tag: Monte Grappa - Asagio
Heute wird es ein langer Tag. Wir fahren südwestlich in die Region Trentino. Über Asolo, einer Kleinstadt mitten im Prosecco Gebiet, nebenbei zu einer der schönsten Orte in Italien gewählt, geht es weiter nach Asagio. Nach einem kurzen Halt am Sacrario Monument geht es hinauf zum Monte Grappa (1745m). Dieser „Heilige Berg“ ist ein Mahnmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges. 

6.Tag: Relax-Tag - Jeder wie es ihm gefällt....
Eine individuelle Tour bietet sich heute an ....
Serenissima bedeutet "heiter- ruhig- gelassen" - es ist der Beiname der Stadt Venedig. Erkunden Sie doch auf eigene Faust die Stadt der Gondeln und des Canale Grande.

7.Tag: Heimreise
Unser letzter gemeinsamer Urlaubstag bringt uns zurück nach Pfronten, zum Ausgangspunkt, dem Braugasthof Falkenstein. Über das Sellajoch, Grödnertal, Sterzing, Innsbruck und den Fernpass erreichen wir gegen 17:00 Uhr Pfronten. Hier endet die Reise 

Tour-Profil

Gesamtkilometer ab/bis Pfronten: ca. 1500 km.
Bei den Kilometerangaben handelt es sich um „circa Kilometer nach unserer Routenplanung“, eine Abweichung ist nicht ausgeschlossen.
 
Tagesetappen vor Ort: ca. 240 – 377 km. Die Tagestouren vor Ort richten sich nach dem Fahrkönnen und der Kondition der einzelnen Gruppen, sie können auch bei Bedarf  nach Gruppenwunsch gekürzt werden. 
 
Straßenzustand: Sehr gut ausgebaute Routen, mitunter außergewöhnlich kurvenreich. Viele Pass Strecken bei einigen Tagesetappen.
 
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Spitzkehren sicher beherrscht werden. Diese Tour ist nicht für Anfänger oder ungeübte Fahrer zu empfehlen. Eine entsprechende Kondition bei Passfahrten ist Voraussetzung.
 
Klima: Mitteleuropäische Temperaturen. Im Sommer, besonders in den niederen Lagen u.U. sehr warm, in Höhenlagen mitunter etwas kühler. Mit den üblichen kurzen Regenschauern in den späten Nachmittagsstunden ist zu rechnen.
 
Besonderheiten: Das Park Hotel Villa Carpenada befindet sich in der Nähe des Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi und ist umgeben von den Bergen Serva, Pelf, Schiara und der wunderschönen Gusela del Vescovà
Das Park Hotel Villa Carpenada ist eine prächtige historische Residenz aus dem Jahr 1600, die sich im Besitz der Familie Dalla Riva befindet und direkt von ihr verwaltet wird. Von dem Hotel aus genießen Sie einen eindrucksvollen Blick auf die Dolomiten.
 
Parkplatzgebühren –Autobahnvignetten- Umweltplaketten- Maut und Kurtaxe: Eventuell anfallende Parkgebühren für bewachte Parkplätze oder Garagen sind nicht im Reisepreis enthalten. REISEN & ERLEBEN übernimmt keine Organisation von Park- und Stellplätzen für PKW und Anhänger während der Tour Dauer an Zwischenübernachtungshotels oder auf bewachten Parkplätzen im In- und Ausland. Mautgebühren, Umweltplaketten und  Autobahnvignetten für die eigenen Fahrzeuge sind ebenfalls nicht im Leistungspaket enthalten! Weiterhin sind eventuell anfallende Kurtaxe oder Bettensteuer in Hotels nicht im Reisepreis enthalten, diese müssen jeweils vor Ort an der Rezeption von jedem Reisegast selbst beglichen werden.

Bei der Anreise: DB Begrenzung in Österreich: In Österreich gilt auf verschiedenen Streckenabschnitten für laute Motorräder eine DB Begrenzung. Bitte informiert euch vor Reisebeginn auf der ADAC Seite: Tirol - Fahrverbot für Motorräder | ADAC
A
lternative Anreise ohne DB Beschränkung über den Fernpass.
 
Einreisebestimmungen bei ausländischen Destinationen: Sie benötigen als deutscher Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der unbedingt mitzuführen ist! Für andere Staatsangehörige gelten ggf. andere Reisereglungen, die sie bei Bedarf bei uns erfragen können.
Bitte beachten Sie, dass der Reisende für das Beschaffen und Mitführen der behördlichen notwendigen Reisedokumente (Grüne Versicherungskarte, Impfnachweis, negativer Testnachweis u.ä,) selbst verantwortlich ist. Nachteile, die sich aus Nichtbeachten dieser Vorschrift ergeben, gehen zu Lasten des Reisenden.
 
 
Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!

Bildergalerie:

Leistungen


 6 x Übernachtung im 4* Park Hotel Villa Carpenada

 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel

 6 x Abendmenü oder Kulinarisches Abendbuffet 

 Kostenlose Nutzung der Wellness-Anlage und des Hallenbades

 Freie Nutzung der Hotelplarkplätze

Ortstaxe in Italien

 Geführte Tagestouren laut Programm

 Informationsmaterial und Routenpläne

 Kostenloser Gepäcktransport im Begleitfahrzeug