Tour-Infos 2020

10 TAGE : COSTA BRAVA + KATALONIEN ZWISCHEN MITTELMEER UND PYRENÄEN

Traumtouren an der Costa Brava und im Hinterland Kataloniens zum Saisonanfang...der Sonne entgegen! Im TOP 4**** Basishotel in Santa Susanna

Was wünscht sich jede Motorradfahrerin und jeder Motorradfahrer nach einem langen Winter am sehnlichsten? Die Antwort liegt auf der Hand – der Sonne entgegen in südlichen Regionen zwischen Mittelmeer und Pyrenäen auf traumhaften und einsamen Routen zu touren. Diesen Wunsch können wir euch gerne erfüllen! Von unserem luxuriösen Basishotel direkt an der Mittelmeerküste haben wir 5 außergewöhnliche Tagestouren entlang der Küste und durch das katalonische Hinterland geplant. Aber auch der kulturelle Teil sollte nicht zu kurz kommen. Barcelona, die Stadt Antonio Gaudis mit ihrer einmaligen Architektur wie der Sagrada Familia oder der weltbekannten La Rambla und vieles mehr warten auf Ihren Besuch. Eine Tagestour zur Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat ist so selbstverständlich wie das Befahren der Küstenstraße von St.Feliu nach Tossa de Mar. Versprochen ist versprochen – es wird ein wunderschöner Motorradurlaub!

Reisetermine:

Legende
freie Plätze verfügbar01.05 – 10.05.2020
 

Reisepreis:

pro Person im DZ: 935,–€

Sozius: 935,–€

Einzelzimmerzuschlag: 368,-

Programmablauf

1. Tag: Vom Saarland ins Rhonetal
Anreise ab St. Wendel über Metz und Dijon in den Raum Lyon zur ersten Zwischenübernachtung. Begrüßung der Teilnehmer, Abendessen und Übernachtung im Rhonetal.

2. Tag: Vom Rhônetal über Avignon und Montpellier zur Costa Brava (ca. 580 km)
Weiter geht es heute in Richtung Süden. Zwischen Perpignan und La Jonquera passieren wir die spanische Grenze und erreichen – an der Küste entlang – am späten Nachmittag unser luxuriöses Basishotel in Santa Susanna an der Mittelmeerküste. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

3. Tag: Die Küstenstraße, Fischerdörfer und das Katalanische Hinterland (ca. 207 km)
Die Küstenstraße zwischen Tossa de Mar und St.Feliu ist eine Traumstrecke für jeden Motorradfan. Hier kann man sich wirklich schwindelig fahren. Aber es geht noch weiter, über einsame Nebenstrecken durch das landschaftlich bezaubernde katalanische Hinterland. Am Nachmittag treffen wir wieder an unserem Basishotel ein. Abendessen
und Übernachtung in Santa Susanna.

4. Tag:Montseny und die Serra del Cadi (ca. 280 km)
In Richtung Norden durch das Vorland der Pyrenäen gelangen wir entlang des Montseny über Vic nach Ripoll. Hier halten wir uns dann in Richtung Westen auf kleinsten Provinzstraßen bis nach Berga, bevor wir uns wieder Richtung Süden durch das Tal des Riera de Losses wenden. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

5. Tag: Katalanisches Hinterland und Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat (ca. 280 km)
Nordwestlich von Barcelona bei Tarrasa in den Bergen von Montserrat liegt die weltbekannte Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat. Diese wird am heutigen Tag unser Ziel sein. Durch das katalanische Hinterland auf kleinsten Provinzstraßen gelangen wir am Mittag nach Montserrat (katalanisch für „gesägter Berg“). Hier haben wir selbstverständlich einen Aufenthalt zur Besichtigung der Abtei und ein Besuch der „Schwarzen Madonna“ geplant. Die Rückfahrt am Nachmittag führt wieder über kleine Landstraßen zurück nach Santa Susanna. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

6. Tag: Nationalparks und Staudämme zwischen Costa Brava und Pyrenäen (ca. 220 km)
Nördlich der Costa Brava und südlich der französischen Pyrenäen in der Provinz Girona reiht sich ein Nationalpark an den Nächsten. Hier findet man auch die größten Trinkwasserreservate Kataloniens. Durch landschaftlich einzigartige Regionen auf kleinsten Strecken erkunden wir heute diesen traumhaften Landstrich. Durch kleinste Bergdörfer führt unsere Route rund um die Nationalparks. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

7. Tag: Massís de les Gavarres und Cap de Sant Sebastià (ca. 218 km)
Weil es bei der ersten Tour so schön war, fahren wir heute wieder ein Teilstück der atemberaubenden Küstenstraße bis nach Sant Feliu und weiter hinein in die Region Les Gavarres. Rückfahrt am Nachmittag durch den Nationalpark MontgriIlles zum Basishotel. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

8. Tag:Wie es euch gefällt – Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, ein Besuch mit Stadtbesichtigung oder Rundfahrt mit einem der Panoramabusse in Barcelona wäre eine Alternative. Aber auch ein entspannter Relax-Tag am Strand ist nicht zu verachten. Abendessen und Übernachtung in Santa Susanna.

9. Tag: Costa Brava – Perpignan – Avignon – Rhônetal (ca. 580 km)
Nach dem Frühstück treten wir die erste Etappe unserer Heimreise an. Abendessen und Übernachtung im Rhônetal.

10. Tag: Rhônetal – Heimreise
Mit der Sonne im Gepäck treten wir nach dem Frühstück unsere Heimreise an.

Tour-Profil

Start der Reise: Der Firmenparkplatz von REISEN & ERLEBEN MOTORRADREISEN in St. Wendel.
 
Weiterer Treffpunkt mit der Gruppe: Autobahntankstelle Goldene Bremm / Grenzübergang zu Frankreich in Saarbrücken.
 
Gesamtkilometer ab/bis Saarland: ca. 3.500 km. Bei den Kilometerangaben handelt es sich um „circa Kilometer nach unserer Routenplanung“, eine Abweichung ist nicht ausgeschlossen.
 
Tagesetappen vor Ort: ca. 200 – 300 km.
 
Straßenzustand: Mittelmäßige bis gut ausgebaute Strecken, sehr viele Provinzstraßen mit wenig Verkehr im Hinterland. Mitunter auch sehr kurvenreich („mit einem schlechten Straßenzustand muss vereinzelt gerechnet werden“). Auf der Hin- und Rückreise sind auch Autobahnfahrten geplant.
 
Fahrkönnen: Das Motorrad sollte sicher beherrscht werden, kurvenreiche Streckenabschnitte sind keine Seltenheit. Auch Spitzkehren dürfen kein Tabu sein. Genügend Fahrkondition ist Voraussetzung.
 
Klima: Mediterranes Mittelmeerklima, um unsere Reisezeit liegt die Temperatur erfahrungsgemäß bei Mitte 20° – 28° C.
 
Besonderheiten: Bei unserem Basishotel handelt es sich um ein Haus der gehobenen Klasse mit großzügigen Zimmern und allen Annehmlichkeiten, was ein 4****-Hotel zu bieten hat. Das Haus befindet sich direkt an der Promenade nur wenige Meter vom Strand entfernt. Ein gesicherter Parkplatz kann ebenfalls genutzt werden. Parkgebühren sind nicht im Reisepreis enthalten.
 
Parkplatzgebühren – Autobahnvignetten – Umweltplaketten –Maut und Kurtaxe: Eventuell anfallende Parkgebühren für bewachte Parkplätze oder Garagen sind nicht im Reisepreis enthalten. REISEN & ERLEBEN übernimmt keine Organisation von Park- und Stellplätzen für PKW und Anhänger während der Tour Dauer an Zwischenübernachtungshotels oder auf bewachten Parkplätzen im In- und Ausland.
 
Mautgebühren, Umweltplaketten und Autobahn Vignetten : für die eigenen Fahrzeuge sind ebenfalls nicht im Leistungspaket enthalten! Weiterhin sind eventuell anfallende Kurtaxe oder Bettensteuer in Hotels nicht im Reisepreis enthalten, diese müssen jeweils vor Ort an der Rezeption von jedem Reisegast selbst beglichen werden.
 
Programm-, Hotel- und Routenänderung sind vorbehalten!

 

Bildergalerie:

Leistungen


• 2 x Übernachtung im 4****-Hotel Ibis Styles Lyon Sud Vienne

• 7 x Übernachtung im 4****-Hotel Onabrava in Santa Susanna an der Costa Brava

• 9 x Frühstücksbuffet in den Hotels

• 9 x 3-Gang-Abendessen oder Abendbuffet in den Hotels

• 1 x Begrüßungscocktail bei Ankunft im Hotel in Spanien

• 7 x ¼ Liter Wein und Wasser pro Person beim Abendessen

• 5 geführte Tages-Motorradtouren vor Ort

• Informationsmappe und Routenpläne

• Kostenloser Gepäcktransport im Begleitfahrzeug