Gästebuch

Das Gästebuch hat 2149 Einträge  Seite 1

Hier eintragen


Bernd Englisch schrieb am 16.09.2022 um 19:50 Uhr:
 
Sardinien 2022
Wow, was für eine Insel. Speziell für uns Mopedfahrer gemach, tolle Kurven, tolle Straßen, tolles Hotel am Meer. Coole ?graue? Gruppe mit klasse Guide Gernot.
Das Mittagessen auf der Rückfahrt war spitze. Gerne wieder!
Fiedler Norbert schrieb am 14.09.2022 um 19:48 Uhr:
 
Sardinien; Gruppe 3+4 mit Guide Gernot

Bin noch nicht ganz zu Hause angekommen, aber:
- Sardinien ist das Traumland zum Motorrad fahren
- Guide Gernot war einfach super; hat alles gepasst?.einfach Spitze
- Unsere Gruppe war auch super und hat toll harmoniert; so machen tausende Kurven Spass
- Hotel in Orosei (und die Eisdiele im Ort ???) waren auch top?sehr grosser Pool, tolle Verpflegung und grosse Zimmer

War eine super Tour! Dank an Gernot und Gruppe! ???
Wolfgang aus Trier schrieb am 06.09.2022 um 13:17 Uhr:
 
Ardeche-Andorra-Tour Dunkelrote Gruppe Guides: Patricia und Olly

Manche sagen: Wo ich bin, ist vorne. Ich sage: Wo ich bin, ist der beste Guide, und natürlich auch die beste Gruppe. Daher auch an erster Stelle ein herzliches Dankeschön an Patricia und Olly, die mit ihrer Selbstverständlichk eit das Klima in der Gruppe angenehm geprägt haben und immer für uns da waren.

Es war mal wieder ein Highlight! Diesmal besonders im fahrtechnischen Bereich. Kurven, bis der Arzt kommt, auf und ab, hin und her, Super! Das Fahren hat irre Spaß gemacht und die Flusstäler sind einfach wunderschön. Dazu eine Gruppe, die fahrtechnisch auf einer Welle lief. Kein Langweiler, kein Extra-Heizer, alles im Limit und mit Freude am Fahren. Kein Genöle und kein Stress. Da ließ sich auch der Regeneinbruch ertragen. Hätte nicht sein müssen, hätte aber auch schlimmer sein können. Das waren 3.000 km Fahrspaß. Und zum ersten Mal in diesem Jahr hat auch die Gastronomie gestimmt. Gutes Essen, freundliche Bedienung, hohe Qualität, das haben wir seit Corona auch noch nicht oft gehabt. Ja, es war eine runde Sache, hat Spaß gemacht und man hatte den Eindruck, das gilt für alle anderen auch. Ich schließe nicht aus, die Tour irgendwann auch ein drittes Mal zu fahren.
Kuhn Astrid aus 65510 Hünstetten schrieb am 03.09.2022 um 11:45 Uhr:
 
Wir sind gerade auf der Heimfahrt von der Ardeche- Andorra-Tour. Wunderschöne Landschaft, Kurven ohne Ende, rauf und runter durch die Skigebiete Andorras, wieder so liebe Menschen in unserer Gruppe kennengelernt (was haben wir gelacht) und einen tollen Tourenguide. Wir waren alle ein super Team. Danke auch an Nadja, für die Unterstützung der Fa. Reisen und Erleben an unsere Freunde, bzgl. meines Rücktransportes. Dies war unsere 4. Tour mit Reisen und Erleben (ich glaube, wir haben sogar, das schöne Wetter bezahlt ?). Also, macht weiter so ?? Macht?s gut ihr lieben ? Bis zum nächsten Mal. Dieter und Astrid
Dagmar aus Zuhause schrieb am 20.08.2022 um 19:36 Uhr:
 
War auch am Donaudelta in der blauen Gruppe.
NEIN, ich wusste nicht, daß es fast nur geradeaus geht. War schon mal mit R & E auf der Rumänien Tour und DIE war genial.
Ok, die Änderungen habe ich akzeptiert, aber dann zu sagen, topografisch gab es keine anderen Möglichkeiten, sorry, im Zeitalter von Google maps und Earth , für mich nicht zu verstehen.
Auch auf den Abstecher nach Varna hätte ich gut verzichten können, nur geradeaus dort hin, an der Grenze stehen und warten (was mir schon klar war)
nur um 2x dort zu übernachten, warum?
Warum sind wir nicht in Rumänien geblieben und haben uns mehr an der alten Route orientiert?
Für mich wäre dies viel schöner gewesen.
Die Hotels, waren ok, aber willkommen fühlen ist etwas anderes und auch Das war ich von Rumänien nicht gewohnt.
Die Guides haben sich alle Mühe gegeben, ja, sie haben sogar versucht uns mit kleinen ausgefallen Abstechern aufzuheitern (ist ein Insider, lach).
Alles in Allem, war die Tour für mich absolut enttäuschend und wenn es die 1. Tour mit R &E gewesen wäre, auch sicher meine Letzte.
Für mich das Fazit: Gott sei Dank, soll die Tour so! ncht mehr stattfinden.
Das absolut Schönste! Man hat viele, liebe, alte Bekannte wieder einmal sehen und sich mit ihnen unterhalten können.
An Alle die mich kennen, Viele liebe Grüße ???

Wolfgang aus Trier schrieb am 18.08.2022 um 23:05 Uhr:
 
Entlang der Donau mit Nadja in der weißen Gruppe

Wir wussten es doch voher! Wir wussten, dass es viel geradeaus geht. Wir wussten, dass es oft unspektakulär ist. Wir wussten, dass sich die Gastronomie immer noch nicht von Corona erholt hat. Und wir wussten, dass die Grenzen schwieriger werden, je weiter wir an den Rand der EU kommen.
Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien, alles war Neuland für mich und das wollte ich kennenlernen. Und alles war in etwa so, wie ich es mir gedacht hatte. Einmal sind wir sogar nass geworden. Schön! Vielleicht ist Regen das neue Schönwetter!
Mir hat es Spaß gemacht. 5.300 km wollen erstmal gefahren sein und das mit guter Laune. War wieder mal kein Problem. Liebe Bekannte getroffen, nette neue Leute kennengelernt, schöne Wir-Gefühle gehabt und das Highlight war Varna, Bulgarien. Ich bin gut zufrieden und bedanke mich bei allen von Euch, die zu meiner guten Laune beigetragen haben. LG Wolfgang

Karl-Frieder + Christine Läubin aus Freiburg schrieb am 17.08.2022 um 10:03 Uhr:
 
Salzkammergut/Kärnt en 08/2022
Es war eine wunderbare Woche. Unser Guide Gerd
war super, und immer gut drauf. Unsere Gruppe hat
vom ersten bis zum letzten Tag super gut funktioniert,
und harmoniert. Alle waren sehr nett, wir haben uns
gut verstanden.
Die Bergwelt Salzkammergut/Kärnt en ist traumhaft
schön, mit super tollen Kurven. Der Aufenthalt in Hotel
Hartl war auch super, sehr freundliches Personal, und
super gutes Essen.
Viele Grüße aus Freiburg
Karl-Frieder u. Christine
Hermann Queck aus Buchbrunn schrieb am 14.08.2022 um 12:55 Uhr:
 
Nordkap-Tour
Das erste mal mit Reisen & Erleben unterwegs gewesen, der Ablauf und insgesamt die ganze Reise waren sehr gut organisiert. Mit unserem Tour-Guid Uwe (Gruppe Orange) hat alles gut funktioniert, die ganze Gruppe hat sehr gut harmoniert. Zu Norwegen kann ich nur sagen, dass es traumhaft war, der Höhepunkt war das Norkap. Bei unserem ersten ankommen am Nordkap um 14:00 Uhr hatten wir Regen, Sturm und kein gutes Wetter, als wir später um 21:00 Uhr noch mal hoch gefahren sind, wurden wir mit strahlend blauem Himmel und einer guten Aussicht belohnt.
Olaf aus Schwerin schrieb am 11.08.2022 um 13:30 Uhr:
 
Salzkammergut 2022

wir durften eine tolle Tour durch eine beeindruckende Bergwelt erleben.
Besonderen Dank unserem Guide Brigitte
die mit Werner an Ihrer Seite der Gruppe eine
Mega Woche gezaubert hat.
Super Gruppe, Super Truppe gerne wieder?
LG Olaf und Silvia
Günter Kröll aus Köln schrieb am 10.08.2022 um 10:23 Uhr:
 
Tour Salzkammergut 8/2022
Es war mal wieder eine superschöne Tour!! Alle in der Gruppe waren Klasse und immer gut drauf.Wer hat schon 2 Trainer immer dabei?Christian + Heiko Und mit Hans-Jürgen fahren macht immer Spaß.Mit der Truppe wäre ich gerne noch 10 Tage länger gefahren!!

Seite:  «123215» Gehe zu Seite: